IgM ist ein Eiweißbaustein der körpereigenen Abwehr, der in der Frühphase einer Erkrankung nachgewiesen werden kann.

« Zurück zur Lexikon-Übersicht