Immunglobulin G (IgG)

Im Gegensatz zum IgM wird das Immunglobulin G als Bestandteil der körpereigenen Abwehr erst im Verlauf einer Krankheit im Blut nachweisbar. Für den sicheren Nachweis der Immunglobuline wird Blut aus einer venösen Blutprobe benötigt.

« Zurück zur Lexikon-Übersicht