Antikörpertest

Als Antikörpertests werden laborchemische Untersuchungen bezeichnet, die mit Hilfe von speziellen Reagenzien bestimmte Eiweißbausteine im Blut nachweisen. Bei einer Person, die Kontakt mit SARS-CoV-2 hatte, bildet der Körper spezifische Abwehrkräfte (Antikörper), die mit einem solchen Test nachgewiesen werden können. Der Corona-Antikörpertest fällt bei Personen, die bereits mit Corona infiziert waren, positiv aus.

Unklar ist bislang, wie lange nach einer Infektion die Antikörper nachweisbar sind, und ob man durch Antikörper eine sichere Immunität gegen eine erneute Corona-Infektion hat.

« Zurück zur Lexikon-Übersicht